Individuelle Förderung

Wir helfen bei besonderen Herausforderungen. Dabei handeln wir nach unserem Grundsatz, jede Persönlichkeit nach den individuellen Begabungen und Talenten zu fördern.

Der Mensch ist im Mittelpunkt. 

Ob es nun um die Hochbegabung geht oder und Nachhilfe und Lerncoaching - wir bieten Unterstützung für jede Schülerin und jeden Schüler.

Angebot

  • Begabtenförderung
  • Lerncoaching
  • Nachilfe
  • Lerntutoren

Begabtenförderung

Hochbegabte Kinder verfügen über eine sehr gute Lernfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe und außerordentliche Gedächtnisleistungen. In ihrer geistigen Entwicklung sind Hochbegabte anderen Jugendlichen ihres Jahrgangs oftmals um Jahre voraus.

Hochbegabte Kinder haben also das Potenzial zu außergewöhnlichen Leistungen. Ob sie die gewünschten Leistungen tatsächlich erbringen, hängt von der eigenen Motivation und der jeweiligen Förderung durch Eltern, Schule und Umfeld ab.

Weitere Informationen gibt es bei www.dghk.de oder www.hbf-ev.de.

Individuelle Fördermaßnahmen

Nach eingehender Beratung mit StDin Heike Höhn (Mittelstufenbetreuerin und Fachkraft für Begabtenförderung mit  ECHA-Diplom) und in Abstimmung mit der Schulleitung und dem Klassenteam können begabte Schülerinnen und Schüler zusätzlich oder ersatzweise den Unterricht in bestimmten Fächern in Parallelklassen oder in höheren Klassen besuchen (Drehtürmodell).

Enrichment-Kurse für die 6. bis 9.Klassen 

Sehr leistungsfähige Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgangsstufen werden auf Empfehlung des Klassenteams eingeladen, einen schulübergreifendenEnrichmentkurs zu besuchen. Lehrkräfte verschiedener Gymnasien aus der Region bieten unterschiedlichste Themen wie etwa "Lebendiges Latein" oder "Faszination Technik" an. Diese Kurse finden in 6-7 Blöcken jeweils freitags und samstags an der Schule des Kursleiters statt. 

Frühstudium

Ab der 9. Klasse haben unsere begabten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Frühstudium an der Universität Würzburg zu absolvieren.

Weitere Infos unter www.begabungsberatungsstelle.uni-wuerzburg.de/fruehstudium/ 

Der Anmeldeschluss für das Sommersemester ist der 15.1.; der Anmeldeschluss für das Wintersemester ist der 15.6.

Ferienakademie 

Einige Institutionen bieten für sehr begabte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 - 11 sehr spannende 14-tägige Ferienprogramme mit anspruchsvollen Themen aus dem geistes- oder naturwissenschaftlichen Bereich und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm an. Die Teilnehmer*innen erfahren dort im Kreis von ähnlich Befähigten und unter Anleitung von Expert*innen eine intensive fachliche und persönliche Förderung. Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die an einer Ferienakademie teilgenommen haben, bestätigten, dass sie persönlich sehr profitieren konnten. 

Das Egbert-Gymnasium kann geeignete Schüler*innen bei folgenden Akademien empfehlen: 

JuniorAkademie Bayern / Fraunhofer Gesellschaft

  • Schüler der 8. und 9 Klassen
  • Anmeldeschluss bis Anfang Februar
  • Termin: Anfang August
  • Kosten – Eigenanteil: ca. 400 €

Europäische TalentAkademie Lindau /Fraunhofer Gesellschaft

  • Schüler der 10. und 11. Klassen
  • Anmeldeschluss: 15. März
  • Termin: Anfang August
  • Kosten – Eigenanteil: ca. 500 €

Deutsche Schülerakademie/ Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

  • Schüler der 10. und 11. Klassen
  • Anmeldeschluss: Anfang Februar
  • Termin: Anfang August
  • Kosten – Eigenanteil: 550 €

Ansprechpartnerin für Fördermaßnahmen 

StDin Heike Höhn, Mittelstufenbetreuerin und Fachkraft für Begabtenförderung mit ECHA-Diplom, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Nachhilfesystem "Schüler helfen Schüler"

Das Nachhilfesystem "Schüler helfen Schüler" befindet sich in der Planung. Ab dem nächsten Schuljahr können Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf diese Möglichkeit der Unterstützung in Anspruch nehmen.

Oberstufenschülerinnen und -schüler des  Profilfachs Psychologie, Leitung Katharina Fink, bieten ab dem nächsten Schuljahr nach einer intensiven Schulungsphase Nachhilfe und eine individuelle Lernbetreuung für jüngere Schülerinnen und Schüler an.

Außerdem können sich Schülerinnen und Schüler, die gerne Nachhilfe gegen Bezahlung geben möchten, bei Judith Schmitt (SMV-Lehrerin) melden, ebenso diejenigen, die eine Nachhilfe möchten.

Lerntutoren

In Planung ist eine Ausbildung geeigneter Schülerinnen und Schüler zu Lerntutoren.

Diese sollen über einen begrenzten Zeitraum Schülerder 5. und eventuell 6.Klasse, die Schwierigkeiten mit der selbständigen Erledigung der Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Schulaufgaben haben, nach dem Prinzip des Lerncoachings beim Lernen unter die Arme greifen.

Lerncoaching

Lerncoaching hilft, das Lernen zu optimieren. Es ist eine individuelle, professionelle Beratung und keine Nachhilfe. Im Unterschied zur Nachhilfe steht beim Lerncoaching das "Wie lerne ich" im Mittelpunkt und nicht das "Was lerne ich". Lerncoaching ist also ganzheitlich und lernstoffunabhängig.

Mit dem Lerncoaching werden die notwendigen Voraussetzungen zum erfolgreichen Lernen geschaffen, Lernhemmnisse werden beseitigt. So soll Lernen wieder Spaß machen. In mehreren Sitzungen wird der Schüler gestärkt und ermutigt, mit Hilfe seiner Fähigkeiten und Ressourcen Veränderungen beim Lernen umzusetzen.

Antje Scheller und Katja Pohl, Mitarbeiterinnen im Tagesheim, haben eine Zusatzqualifikation im Lerncoaching erworben, sodass sie in Zusammenarbeit mit Frau Höhn (Mittelstufenbetreuerin und ausgebildeter Lerncoach)in diesem Schuljahr folgende Lerncoaching-Sprechzeiten für interessierte Schüler anbieten können:

Die Anmeldung erfolgt über Email oder persönlich bei den Lerncoachs:

Email von Heike Höhn: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Email von Antje Scheller: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Email von Katja Pohl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach
Schweinfurter-Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 260
Fax : 09324/ 20 460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

OStD Markus Binzenhöfer
StD Br. Dr. Jeremia Schwachhöfer