Aktuelles

Schulpreise für Maja Oppermann und die Basketball-Mannschaft

Maja Oppermann und die Basketball-Mannschaft der Wettkampfklasse I sind die diesjährigen Schulpreisträger am Egbert-Gymnasium. Gewürdigt wurde dabei in besonderem Maße das musikalische, sportliche, religiöse und soziale Engagement. Nachdem die traditionelle Preisverleihung beim Schulfest in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, bot die Einweihung des ersten Bauabschnitts einen würdigen Rahmen dafür. Gestiftet werden die Preise durch den Elternbeirat und durch den Förderverein „Münsterschwarzacher Kreis“.

Mechthild Binzenhöfer blickte als Laudatorin zurück zur Anfangszeit von Maja Oppermann am EGM. Das „kleine Mädchen“ aus Gerolzhofen, das die vierte Klasse übersprungen hatte, „hat sich mit ihrer unbändigen Neugier selbstständig auf den Weg gemacht und sich bereits Türen aufgemacht, wo es noch keiner vermutet hat“, so die Musiklehrerin, die Maja schon damals begleiten durfte. Schnell spielte Maja im Orchester mit, ohne ihr „Erstinstrument“, das Klavier, zu vernachlässigen.  Auch im Chor wurde sie über viele Jahre eine feste Größe. Voll Anerkennung hob Binzenhöfer hervor, dass Maja Oppermann bei vielen musikalischen Sonderveranstaltungen mitwirkte, so z. B. anlässlich der feierlichen Umrahmung zu P. Anselms 75. Geburtstag in diesem Jahr. „Drei Tage später war die vorletzte Matheschulaufgabe deiner Schullaufbahn.“ Die Vorbereitung dafür sei praktisch „nebenbei“ gelaufen, und dennoch habe die schulische Leistung nicht darunter gelitten.

„Selbstständig und kreativ“ leistete Maja auch ihren Beitrag zum Musical „Sternenbote“. „In der Wiederauflage des Musicals als „Komm, folge Deinem Stern“ hast du alle Stimmen der Soloinstrumente aus der Originalpartitur selbst umgeschrieben oder zurechtgelegt und in Personalunion auf deiner Geige gespielt, so Binzenhöfer, die dabei nicht nur die musikalische Leistung rühmte, sondern auch Majas positive Ausstrahlung, ihre „überschäumend guter Laune“. Neben dem musikalischen Engagement machte sich Maja auch um das religiöse Leben am Egbert-Gymnasium verdient. „Die Fragen um den Glauben treiben Dich um, und zu höchster Leidenschaft. Aus der „Kirchenband“ bist Du schwer wegzudenken, die musikalische Umrahmung so vieler Gottesdienste sowie der „Night of Faith“ sind Dir ein tiefes inneres Anliegen“, sprach sie die Preisträgerin persönlich an. Dazu zählten auch die Mitwirkung in der Afrika-Gruppe, in der Bibel-Gruppe und bei der Firmvorbereitung. „Dein Glaube trägt dich und du trägst  Deinen Glauben zu denen, die um dich sind.“

Maja Oppermann gehört auch zu der Basketball-Mannschaft, die den „Gruppenschulpreis“ des Egbert-Gymnasiums gewann, zusammen mit Hannah Hofmann, Sophie Horlemann, Jannika Lechner, Leonie Pohl, Chiara Spear, Paula Stark, Leonie Weidt und Tina Wirsching. Trainerin Brigitte Feldlin-Hansel hob in ihrer Laudatio zunächst einmal die sportlichen Erfolge auf unterfränkischer Ebene hervor. Darüber hinaus bestand die Stärke des Teams darin, das diesjährige Jahresthema des EGM – „Stay together“ – über die gesamte Schulzeit hinweg in einer bisher einmaligen Kontinuität umzusetzen. Schon in der Grundschule habe die Mannschaft in einer freiwilligen Neigungsgruppe unter der Leitung von Sabine Weidt zusammengefunden.

Feldlin-Hansel hob auch das Engagement der Gruppe hervor, wenn es darum ging, Verantwortung zu übernehmen. Sechs Spielerinnen erwarben die Schiedsrichterlizenz und waren regelmäßig als Kampfrichterinnen im Einsatz. „Damit habt ihr maßgeblich dazu beigetragen, den Basketballbetrieb an unserer Schule aufrecht zu erhalten.“ Darüber hinaus übernahmen Paula Stark und Leonie Weidt die jüngste Nachwuchsmannschaft als Trainerinnen. Paula Stark schaffte es bis in die unterfränkische Auswahlmannschaft ihres Geburtsjahrgangs. Schließlich waren die Spielerinnen auch außerhalb des Sports in der Schule aktiv, etwa bei dem Projekt „Schüler helfen Schülern“ und als Tutoren für die neuen Fünftklässler.

  • Erstellt am .

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach
Schweinfurter-Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 260
Fax : 09324/ 20 460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

OStD Markus Binzenhöfer
StD Br. Dr. Jeremia Schwachhöfer