Aktuelles

Infopost zum Schuljahresanfang 20/21

> Ich lasse dich nicht los, bevor du mich segnest! << (Gen 32,27)

Liebe Schulgemeinschaft des EGM!

Ein herzliches Willkommen zum neuen Schuljahr, besonders allen, die in der 5. Klasse, als Quereinsteiger oder als Lehrkräfte neu bei uns anfangen! Die Pandemie hat uns immer noch im Griff. Manche hatten gehofft, das neue Schuljahr würde ein "normales" werden, doch nun lassen uns Hygieneregeln und vielfältige Auflagen nicht los. Zudem müssen wir auf verschiedene Corona-Szenarien vorbereitet sein, die eintreten, wenn sich das Infektionsgeschehen verschlechtert.

Im Unterschied zum überraschenden Lock-down im März haben wir aber jetzt die Chance, uns auf die Besonderheiten, die Corona bedeuten kann, vorzubereiten. Die gesamte Schulfamilie hat im zurückliegenden Halbjahr viel gelernt: mit digitalen Medien zurechtkommen, auch zuhause einen sinnvollen Arbeitsrhythmus finden, sich gegenseitig bei Schwierigkeiten helfen, mit einer Störung des Gewohnten umgehen, auch das Analoge wieder neu schätzen lernen. Auch wenn manche fachlichen Inhalte gelitten haben, so ist dieser Lernerfolg nicht zu unterschätzen! Jedenfalls müssen wir nun daran anknüpfen und das Gelernte sichern und erweitern, sodass eventuelle neue Einschränkungen beim Präsenzunterricht ihre Schrecken verlieren. Die Krise ist nicht ein dunkles Schicksal, dem wir machtlos gegenüberstehen.

Wir können sie durch gute Ideen, aktives Handeln und Mut auch in etwas Gutes verwandeln. Ich bin sehr dankbar dafür, dass sich solches aktive Handeln in unser Schulgemeinschaft in der Corona-Zeit immer wieder gezeigt hat. Hierfür drei Beispiele:

  • Unsere Abiturienten haben zusammen mit uns eine sehr ansprechende, stimmige Form der Zeugnisverleihung gefunden. In ähnlicher Weise hat unser Schulseelsorge- Team zusammen mit Schülern und der Band einen intensiven Abschlussgottesdienst gestaltet, der sieben Mal (!) an den beiden letzten Schultagen durchgeführt wurde, sodass alle Jahrgangsstufen den Gottesdienst feiern konnten.
  • Manche unserer Schülerinnen und Schüler haben sich in Text und Bild mit der Krise auseinandergesetzt. Die Gedichte und Bilder zwischen den Textbeiträgen in unserem Jahresbericht fanden vielfach Beachtung. Eine Doppelseite wurde vom Katholischen Schulwerk zum Abdruck in dessen Jahresbericht angefordert. In der Corona- Ausgabe unserer Schülerzeitung „PEER“ setzten sich die Redakteure mit der aktuellen Situation auseinander. An das Interview mit Frau Barbara Becker MdL, konnte auch bei deren Besuch zusammen mit der Staatsministerin Judith Gerlach am EGM Anfang August angeknüpft werden.
  • Mit der EGM-Study-Hall startete am 31.8. unser Angebot eines digitalen Übungsraums vor Ort an der Schule, mit dem sich unsere Schüler auf das neue Schuljahr vorbereiten und Corona bedingte Lücken schließen können. Ich freue mich über den Zuspruch für dieses Projekt und danke dem Team, das die Materialien noch am Ende des alten Schuljahrs erstellt hat.

Wenn wir kreativ und zuversichtlich mit der Krise umgehen, kann daraus Segen werden. Diese positive Einstellung sollte uns leiten, vor welche Zumutungen wir auch immer wieder gestellt werden. Ich wünsche der ganzen Schulgemeinschaft des Egbert-Gymnasiums von Herzen, dass uns dieses Schuljahr segensreiche Erfahrungen bringt, an denen wir wachsen können. Wenn aber dennoch Sorgen und Schwierigkeiten auftreten, sind wir für Sie und Euch da und suchen nach der besten Lösung.

Einen guten Start und herzliche Grüße
Markus Binzenhöfer, Schulleiter

Grundsätzliche Information zur Info-Post Liebe Eltern, die Info-Post erscheint 4x im Schuljahr und enthält u.a. wichtige Informationen zum Schulalltag und Termine. Die erste Ausgabe zu Schuljahresbeginn erhalten alle Schülerinnen und Schüler in gedruckter Form. Die weiteren Ausgaben (Anfang Dezember, Ende März und Anfang Juli) erscheinen nicht mehr in Papierform, sondern werden auf unsere Homepage gestellt und per ESIS an die Eltern versandt. ESIS - Das „Elektronische Schüler Informations System“ soll die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus erleichtern.

Personalveränderungen Neue Lehrkräfte und Mitarbeiter: Br. Melchior Schnaidt ist unser neuer Schulseelsorger. Wir wünschen ihm alles Gute und gutes Gelingen.

  • Daniel Pataky (M / Inf)
  • Michael Schwanfelder (B/C)
  • Anna Lußem (D/L)
  • Miriam Kolbow (E / Sp)
  • Simon Roth (G / L)
  • Eva Trampe (Rückkehr aus Elternzeit L / F)
  • Matthias Ehehalt (E )
  • Angelika Neckermann (TH)
  • Lehrwerkerin Fr. Julia Voigt (E)

Allen „Neuen“ einen gesegneten Beginn und ein schnelles Eingewöhnen. Herzlich Willkommen als Mitglieder unserer Schulfamilie!

Wir begrüßen zum Beginn des Schuljahres 2020/2021 insgesamt 702 Schülerinnen und Schüler an unserem Gymnasium.

Weitere Informationen im PDF.

  • Erstellt am .

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach
Schweinfurter-Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 260
Fax : 09324/ 20 460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

OStD Markus Binzenhöfer
StD Br. Dr. Jeremia Schwachhöfer