Grußwort der Schulleitung

 

Liebe Eltern, liebe Schüler und Gäste,

herzlich willkommen auf der Internetseite des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach! Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, Ihnen hier einen ersten Einblick in das besondere Konzept unserer Schule geben zu können.

Unsere Gesellschaft wandelt sich derzeit rasant. Für junge Menschen stecken in diesem Wandel faszinierende Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen, denen man mit einer klaren Haltung gegenübertreten muss. Wir orientieren uns bei unserer Arbeit an einem uralten Text, der Mönchsregel des Hl. Benedikt von Nursia, nach der die Benediktiner weltweit und auch hier vor Ort in Münsterschwarzach leben. Werte wie Gemeinschaft, Stabilität, Maß und ein Lebensrhythmus, der vom Wechsel zwischen Arbeit und Gebet („ora et labora“) geprägt ist, sind darin grundgelegt. Aus unserer Sicht sind es Werte, die nichts an ihrer Bedeutung verloren haben und deren letztes Ziel es ist, Menschen für ihren Weg zu bestärken. Oder wie es ein Buchtitel von P. Anselm Grün auf den Punkt bringt: „Menschen führen – Leben wecken“.

Das Egbert-Gymnasium möchte durch vielfältige Zusatzangebote das Leben und die Talente der Schüler wecken. Theater, Musik und Sport sind fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms. Schülerinnen und Schüler engagieren sich in sozialen Gruppen, z.B. als Tutoren, Verkehrshelfer oder Medien-Scouts. Naturwissenschaftlich-technische und künstlerische Angebote ergänzen die Palette. Seit Jahren wird das Team der Schülerzeitung PEER mit Auszeichnungen für seine Arbeit belohnt. Voltigieren auf den schuleigenen Pferden, eine Sternwarte auf dem Gelände und ein Schultheater sind besondere Betätigungsfelder. In diesen und vielen weiteren Angeboten lassen sich die vier Leitbegriffe erkennen, die sich unsere Schulfamilie gegeben hat: Selbstständigkeit, Kreativität, Verantwortung, Glaube.

Wenn wir in einem jungen Menschen die Saiten seiner Persönlichkeit zum Klingen bringen können, dann lernt er gerne und von sich selbst aus. Diese Erfahrung und dieses Selbstbewusstsein wünsche ich unseren Schülerinnen und Schülern sowie jedem Mitarbeiter.

Wenden Sie sich gerne an mich und unser Team, wenn Sie mehr über das EGM erfahren möchten! Wir freuen uns auf Sie.

 

Herzliche Grüße,

Markus Binzenhöfer, Schulleiter

test