Zahlen und Hinweise

Schülerzahl:    780 Schüler/innen
Klassen: 23, sowie Q11, Q12
Kurse:sprachlicher und ganzheitlicher Schwerpunkt
Lehrer:67
Ausbildungsrichtungen:    humanistisch (L, E, Gr)
 neusprachlich (L, E, F, oder E, L, F)
 

musisch (E/L, ab der 8. Jgst. musische Profilstunden)
naturwissenschaftlich-technologisch (E, L oder L, E)

 

Betreuer:19

Tagesheimschule; Ganztagsbetreuung

Private, staatlich anerkannte Ersatzschule

 

Schulgeld:  1.Kind: 47€
2.Kind: 28€
weitere Kinder sind frei

 

 

Der Staat leistet nach Art. 47 Abs. 3ff des BaySchFG 102,50€ Schulgeldersatz pro Monat für Schüler staatl. anerkannter Gymnasien

 

Tagesheim /gebundene Ganztagesklasse:

 

180€

e-mail:info[at]egbert-gymnasium.de
home:www.egbert-gymnasium.de
Tel.:09324/20260
Fax:09324/20460
Träger:Abtei der Missionsbenediktiner von Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Gemeinde:

97359 Schwarzach am Main

 

 

Schulgeschichte

1901 -Gründung von Schule und Internat in St.Ludwig bei Volkach
1940-1945-Aufhebung von Schule und Internat durch die  Nationalsozialisten
1963-Neubau für die Klassen 5 bis 10
1976-

Gründung der Fördergemeinschaft des Egbert-Gymnasiums

1981-Aufstockung der Schule zum Vollgymnasium in Münsterschwarzach
1984 -1. Abitur am Egbert-Gymnasium
1985 -Einweihung der „Egberthalle“ (neue Doppelturnhalle)
1986  -Fertigstellung des neuen Pausenhofes mit Freilicht-Theaterbühne
1987/88 -Einführung des Schulkonzeptes
1999-Schließung des Internats St. Maurus
2004-20. Abiturjahrgang
2007-

Einweihung der neuen Voltigierhalle

2007/08-Angliederung der Musischen Ausbildungsrichtung
2009/10  -Nominierung für den Deutschen Schulpreis
2012- Gütesiegel des Katholischen Schulwerks: Nachhaltige Schulentwicklung 2012-2016
2012/13-Angebot einer gebundenen Ganztagesbetreuung
2012/13-

Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

2014/15-Angliederung der Naturwissenschaftlich-Technologischen Ausbildungsrichtung
test