Übertritt

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule und beraten Sie gerne beim anstehenden Übertritt Ihres Kindes. Für Fragen stehen Ihnen unser Direktorat und Sekretariat gerne zur Verfügung.

 

Zur Anmeldung sind erforderlich:
Original-Übertrittszeugnis,
eine Kopie der Geburtsurkunde,
zwei Passbilder
Bei alleinigem Sorgerecht benötigen wir den Sorgerechtsbeschluss!

 

Bitte beachten Sie folgende Einschreibetermine:
06. – 08.05.2019 – Sie können Ihr Kind von Montag bis Mittwoch jeweils von 8.00 – 16.00 Uhr im Sekretariat anmelden.

 

Achtung, betrifft nur Anmeldung von Geschwisterkindern und Schwarzachern:
Anmeldung bereits vor dem offiziellen Einschreibetermin möglich nach tel. Vereinbarung vom 02. – 04.05.2018 jeweils von 14.00 – 17.00 Uhr.

 

P.S.: Probeunterricht findet vom 14. – 16.05.2019 statt!

 

 

Information des Kultusministeriums

Informationen zum Übertritt

 

 

 

Flyer zum Übertritt:

Konzept und Leitbild

Das Egbert-Gymnasium ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium in Trägerschaft der Benediktinerabtei von Münsterschwarzach. Grundlage der Bildung und Erziehung ist das christliche Menschenbild. Als Ort umfassenden Lernens verfolgt die Schule das Ziel, die Gaben und Talente junger Menschen so zu fordern und fördern, dass sie Zutrauen in ihre Fähigkeiten gewinnen und ihr Leben in Selbstständigkeit, Kreativität, Verantwortlichkeit und Glauben führen können.

 

Um diese Ziele zu erreichen, hat die gesamte Schulfamilie ein neues Schulkonzept entwickelt. Es nutzt die veränderten Rahmenbedingungen des neunjährigen Gymnasiums und ist durch folgende Schwerpunkte charakterisiert:

 

Ganzheitliche Bildung

Der Unterricht wird durch gestalterische Fächer der „Münsterschwarzacher Ausbildungsrichtung MA“ (z.B. Musik, Theater, Sport) ergänzt. So kann jeder Schüler individuell gefördert, motiviert und in seiner Persönlichkeit bestärkt werden. Er wählt von der 5. bis zur 11. Jahrgangsstufe verpflichtend einen MA-Kurs aus einem breiten Angebot. Im Fachunterricht und in der „MA“ bemühen sich Lehrende und Lernende um ein Höchstmaß an Qualität.

 

Soziale und religiöse Erfahrungsfelder

Die Schülerinnen und Schüler übernehmen in sozialen Gruppen (z.B. Streitschlichter, Tutoren) Verantwortung für die Gemeinschaft. Sie kommen auf vielfältige Weise mit der benediktinischen Lebensweise der Mönche und mit Inhalten in Berührung, die sie zur Frage nach Gott und dem Sinn ihres Lebens führen.

 

Medienerziehung

Unsere Antwort auf die Digitalisierung ist ein eigenes Medienkonzept, das die Schülerinnen und Schüler zu fachlich und ethisch kompetenten Mediennutzern erziehen will. Eigene Mediengestaltung und -anwendung sind dabei der Ausgangspunkt (Tablets, Schülerzeitung PEER, Filmarbeit)

 

Teilhabe

An besonderen „benediktinischen Montagen“ tritt nach einer Vollversammlung der Schule regelmäßig der Klassenrat in jeder Klasse zusammen. Jeder Einzelne kann so seinen Lern- und Lebensraum mitgestalten.

Bronzeschlüssel aus der Karolingerzeit; ältestes Fundstück auf dem Abteigelände


Unterricht und Schulleben

Sprachenfolge in der Unterstufe (5.-7.Jgst.)

Latein/Englisch, Englisch/Latein

 

Ausbildungsrichtungen ab der 8. Jahrgangsstufe

·         Neusprachlich: Französisch

·         Humanistisch: Altgriechisch

·         Musisch: Musik als Kernfach und Erlernen eines Instruments ab der 5. Jahrgangsstufe; musische Fächer ab der 8. Jgst., Projektarbeit

·         Naturwissenschaftlich-technologisch: mit den Schwerpunkten Physik, Chemie, Informatik

 

Ganztagesbetreuung

Unterstufentagesheim für die 5./6. Klassen

Ein Erzieherteam betreut in festgelegten Studierzeiten die Erledigung der Hausaufgaben und die Gestaltung der Freizeit. Ein Schwerpunkt ist das Lernen lernen. Kosten: zurzeit 180,- €/Monat - Änderungen vorbehalten!

 

Mittelstufentagesheim für die 7.-10. Klasse

Es baut auf dem bisherigen Lernen auf, betont das soziale und selbstständige Lernen. Das Mittelstufentagesheim kann im Gegensatz zum Unterstufentagesheim auch tageweise belegt werden. Der Besuch ist freiwillig, jedoch nach Anmeldung für ein Schuljahr verbindlich. Kosten: zurzeit 38,- € je gebuchten Tag im Monat inkl. Verpflegung - Änderungen vorbehalten!

 

Mittagessen und Externat

Schüler, die nicht das Tagesheim besuchen, können dort nach verbindlicher Anmeldung ebenfalls essen und im Anschluss in zugewiesenen Räumen ohne engere Begleitung ihre Lernaufgaben erledigen.

 

 

Die Schule ergänzende Institutionen

Münsterschwarzacher Instrumentalschule: vielfältiges Angebot im Instrumentalunterricht

Sportverein DJK Egbert-Gymnasium: Sportarten: Basketball, Volleyball, Gerätturnen, Voltigieren, Leichtathletik

Förderverein MSK, Ehemaligennetzwerk EGM-Alumni

 

Fahrten und Projekte (Auswahl)

Wanderwoche (5. Jgst.), Wintersportwoche (6. Jgst.), Küstenfahrt (7. Jgst.), Winkelhofwochenenden, Studienfahrten (11./12. Jgst.); Berufs- und Sozialpraktikum; Projekttage; Schüleraustausch mit Mulhouse (F), Ampleforth (GB), Glenstal (IRL), Kromeriz (CZ), Projekt Erasmus plus; Religiöse Angebote (Firmkurs, Taizégebet und –fahrt, Besinnungstage)

 

Informationen zum Übertritt

Übertrittsvoraussetzungen aus 4. Jahrgangsstufe:
- Notendurchschnitt mind. 2,33

- bestandener Probeunterricht

 

 

Übertrittsvoraussetzungen aus 5. Jahrgangsstufe:

- Notendurchschnitt Deutsch und Mathematik mind. 2,0

 

Bitte beachten Sie unbedingt die Mitteilungen des Kultusministeriums in Fragen des Übertritts! (www.km.bayern.de)

 

 

Konfessionszugehörigkeit

- es wird kath. und ev. Religionsunterricht erteilt

- konfessionslose Schüler müssen kath. oder ev. Religionsunterricht besuchen

 

 

Kosten

- Schulgeld: 47.- € (1.Kind)/Monat (12x), 28.- € (2. Kind)/Monat 12x)

- ab dem 3. Kind frei

- Stipendien über Förderverein MSK möglich

- Papiergeld

 

Aufnahmeverfahren

- Geschwister und Kinder des Ortes werden bevorzugt aufgenommen

- Aufnahme nach Reihenfolge der Anmeldung

 

Schulwegorganisation

- öffentliche Linien, Auskunft erteilen die zuständigen Landratsämter 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule und beraten Sie gerne beim anstehenden Übertritt Ihres Kindes. Wir stehen für Gespräche und Informationen über unser Schulprofil bereit.
Sollten Sie Fragen haben, kommen Sie bitte auf uns zu. Ihrem Kind und lhnen alles Gute bei der anstehenden Entscheidung und Gottes Segen für die Schullaufbahn.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

 

 

Schulleiter OStD Robert Scheller

 

 

Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach

Schweinfurter Str. 40,  97359 Münsterschwarzach

Tel.       09324-20260

Fax       09324-20460

Mail      sekretariat@egbert-gymnasium.de

Homepage   www.egbert-gymnasium.de

 

test