Workshop am EGM:

Das Fach Wirtschaft einmal anders erleben

Wie gründet man ein Unternehmen? Welche Chancen und Risiken können entstehen, aber auch welche Voraussetzungen sollte ein Unternehmensgründer mitbringen? Im Rahmen eines Planspiels gründeten die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe am Donnerstag, 12.3. jeweils in drei Gruppen ein fiktives Unternehmen. Hierzu mussten sie eine realistische Geschäftsidee entwickeln und weitere zahlreiche unternehmerische Hürden bewältigen. So wurden Fragen diskutiert, wie z.B. das Unternehmen finanziert werden soll, welche Werbestrategie sinnvoll ist, welche Rechtsform sich eignet oder welcher Standort der richtige wäre. Nach drei Unterrichtsstunden präsentierten die „Gründer“ ihre Ideen und stellten fest, dass sie nicht nur viele fachliche Inhalte kennengelernt haben, sondern dass der Workshop auch eine Menge Spaß gemacht hat.

 

Heike Schmiedl-Neumann

Aktuelles aller Kategorien