Wettbewerb der VR-Bank Kitzingen

 

Der 49. internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ stand 2019 unter dem Motto „Musik bewegt die Welt“

Aus mehr als 3.300 eingereichten Arbeiten wurden 14 Siegerarbeiten aus 21 Schulen ermittelt. Die diesjährigen Preisträger des Egbert-Gymnasiums sind:

Ch. Göllner aus der 9a. Sie belegte den 1.Platz in ihrer Altersgruppe. An ihrer Arbeit wird deutlich, was von vielen Laien oft bewundert wird: Die sehr fotorealistische Malweise, die großes Talent erfordert.

F. Knörr: aus der Q12 belegte den 1.Platz in ihrer Altersgruppe mit einem Aquarell. Viel Bewegung steckt in Ihrem Konzertflügel, aus dem Flammen aufzusteigen scheinen.

Ein weiterer 3.Platz ging an A. Volk, ebenfalls Q12 unseres Gymnasiums, deren Arbeit mit dem spannenden Titel „Fix U“ zum Nachdenken anregt. 

Vielen Dank an alle Schüler, die sich mit viel Leidenschaft und großem Engagement in diesen Wettbewerb einbrachten und tolle Arbeiten präsentierten.

 

Matthias Held

Aktuelles aller Kategorien