Von Klimaschutz bis Pflegenotstand

Landtagsabgeordnete Barbara Becker diskutiert mit Schülern des EGM

Besuch aus der hohen Politik: Die Landtagsabgeordnete Barbara Becker (CSU) besuchte das Egbert-Gymnasium und diskutierte mit den Schülern über aktuelle politische Fragen. Der Klimaschutz stand im Mittelpunkt des Interesses, darüber hinaus aber auch der Pflegenotstand und die Zukunft der Hebammenausbildung. Aus aktuellem Anlass nahm Frau Becker auch Stellung zu dem Eklat im Landtag. Bei einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus im Landtag hatte die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München, Charlotte Knobloch, die AfD scharf angegriffen. Unter anderem hatte sie der Partei vorgeworfen, Verbrechen der Nazis zu verharmlosen. Daraufhin hatte ein Großteil der AfD-Abgeordneten den Plenarsaal verlassen, unter ihnen die Fraktionsvorsitzende Katrin Ebner-Steiner. Frau Becker schilderte, dass daraufhin in der CSU die Frage entstand, ob man die frei gewordenen vorderen Plätze selbst belegen solle. Doch ganz bewusst habe man sich anders entschieden: Die Plätze der AfD-Abgeordneten sollten frei bleiben, als Zeichen dafür, dass die AfD an dieser Gedenkveranstaltung für einen Eklat gesorgt hat und die Kritik nicht hören will.

Aktuelles aller Kategorien