Spende für „Sternstunden“

  

Stolz präsentieren die Schüler der 9b des Egbert-Gymnasiums in Münsterschwarzach einen Scheck über 333 Euro: Diese  beachtliche Summe haben sie für die Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks beim letzten Sommerfest der Schule eingenommen. Hoch erfreut zeigte sich der zuständige Redakteur des BR Jürgen Gläser bei der Scheckübergabe. Etwa die Hälfte der jährlichen Spendeneinnahmen von 18 Millionen Euro für Kinder in Not wird nach seinen Worten durch solche Spenden während des Jahres erzielt, die andere Hälfte kommt am großen Sternstunden-Tag – dieses Jahr Freitag, der 13. Dezember – zusammen. Auch unterfränkische Kindereinrichtungen profitieren erheblich von den Sternstundenspenden.

Am Freitag, den 13.12.2019 begann der Bayerische Rundfunk seinen Sternstundentag mit der Klasse 9b! Um 6.31 Uhr in Bayern1 - Mainfranken aktuell waren Schüler aus der 9b im Radio zu hören!
(Mit freundlicher Genehmigung des Bayerischen Rundfunks)

Aktuelles aller Kategorien