Schülerzeitung auf Kloster Banz

 

Es wirkt wie ein traditioneller Festakt, wenn das Team der Schülerzeitung PEER-Plus des Egbert-Gymnasiums wieder durch den majestätischen Innenhof von Kloster Banz schreitet. Das Ziel ist klar: Die nächste Ausgabe der vielfach preisgekrönten Schülerzeitung erhält in einem dreitägigen Seminar seinen letzten Feinschliff. Schnell werden die Rollen verteilt und alle machen sich sofort an die Arbeit. Jeder bringt seine Talente ein: Artikel werden verfasst und überarbeitet, Zeichnungen und Bilder angefertigt. Die entstandenen Einzelteile werden dann vom Layout-Team liebevoll zu einem in sich stimmigen Endprodukt zusammengesetzt. Ergänzt werden einige ausgewählte Artikel durch die Anfertigung von Kurzfilmen, die vom Filmteam der PEER-Plus produziert werden. Mit der großartigen Unterstützung von mehreren Referenten entstand dieses Jahr ein vielseitiges Angebot an Artikeln für ein faszinierendes Leitthema: „Wunder geschehen“. Aus den verschiedensten Bereichen von Politik bis hin zu bewegenden Lebensgeschichten schaffte es das Redaktionsteam auch in dieser Ausgabe wieder, eine Schülerzeitung zu erstellen, die einen facettenreichen Einblick in verschiedenste Themenbereiche gewährt. Der bedingungslose Kampf gegen Krebs, Friede in Israel, Abtreibung - dies sind ein paar Beispiele aus einem großen Angebot an Artikeln, auf die man sich in der neuen Ausgabe der PEER-Plus freuen kann. Nach drei anstrengenden Tagen blickt man in erschöpfte, aber zufriedene Gesichter. Alle wissen, der Aufwand hat sich gelohnt.


Aktuelles aller Kategorien