Schüler tragen den Felizitas-Schrein

 

Unter reger Beteiligung des Egbert-Gymnasiums feierte die Abtei Münsterschwarzach ihr diesjähriges Felizitas-Fest. So trugen einige Schüler den Schrein mit den Reliquien der Märtyrerin in einem feierlichen Zug in die Kirche. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst durch das Orchester unter der Leitung von Rupert Neugebauer und durch den gemischten Chor, der von Manfred Weidl dirigiert wurde. In einem Liedvortrag erfüllte der Chor den ganzen Kirchenraum, indem die Schüler singend von den hinteren Bänken aus bis zum Chorgestühl liefen. Nicht zuletzt im Bereich der Ökumene hatte das Felizistas-Fest einen Höhepunkt zu bieten: So hielt Pfarrerin Jaqueline Barraud-Volk, gleichzeitig auch evangelische Religionslehrerin am Egbert-Gymnasium, die Festpredigt. 

Aktuelles aller Kategorien