Herzlich willkommen

 

91 neue Fünftklässler begrüßte das Egbert-Gymnasium am ersten Schultag. Gemeinsam zogen sie zum Anfangsgottesdienst in die Abteikirche ein und hielten sich dabei an einem dicken Bergsteigerseil fest. Das sollte zum Ausdruck bringen, dass ihnen mit den neun Jahren am Gymnasium zwar schon ein gehöriger Berg bevorsteht, den es zu erklimmen gilt. Andererseits tun sie das nicht allein, sondern dürfen auf die Hilfe von Mitschülern, Lehrkräften und Tagesheimbetreuern vertrauen. Damit auch der „Segen von oben“ nicht fehlt, erhielten sie am Ende des Gottesdienstes eine Salbung, um gestärkt alle Felsklippen der Bergtour zu überspringen.

Aktuelles aller Kategorien