EGM im Bezirksfinale

 

Die Fußballmannschaft Jungen III des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach steht im Bezirksfinale und kämpft nun Mitte Mai um die unterfränkische Krone.

Die Jungen der Jahrgänge 2005 und 2006 hatten sich bereits im Kalenderjahr 2018 durch einen klaren Sieg gegen das Gymnasium Marktbreit in der 1. Runde und einen Erfolg am grünen Tisch gegen das FLSH Schloss Gaibach für den Regionalentscheid qualifiziert. Die Partie in Gaibach hatte beim Stand von 1:0 für Münsterschwarzach abgebrochen werden müssen, nachdem zwei Spieler der Gastgeber unglücklich mit den Köpfen zusammengestoßen waren und ins Krankhaus transportiert werden mussten. In einem Akt der sportlichen Fairness sprachen die Gaibacher um Mannschaftsbetreuer Wolfgang Schneider im Nachhinein den Benediktinern die Erlaubnis zu, im Regionalentscheid in Gerolzhofen am 9. April antreten zu dürfen.

Hier konnte sich das von Thomas Klement betreute Team ungefährdet mit 12:0 gegen die Wilhelm-Sattler-Realschule Schweinfurt und im abschließenden Spiel mit 6:0 gegen die ausrichtende Ludwig-Derleth-Realschule Gerolzhofen durchsetzen. Das unterfränkische Bezirksfinale findet dieses Jahr am 15. Mai in Aschaffenburg statt.

Aktuelles aller Kategorien