Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Siegerehrung im Landeswettbewerb Altgriechisch

In diesem Schuljahr stellten sich bayernweit über 400 Schüler dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen. 141 von ihnen konnten sich für einen Preis auf Landesebene qualifizieren.
Im Fach Altgriechisch mussten sich die Schüler mit einem eingereichten selbstgedrehten Video über eine Götter-/Heldenpersönlichkeit nach eigener Wahl und  einer Prüfung in Form einer Übersetzung qualifizieren.
Diesen Wettbewerb auf Landesebene im Bereich Altgriechisch gewannen erfolgreich A. Inanc 10b und L. Schwab 10b.
Am 4. 7. 2019 durften sie zur Siegerehrung für alle Gewinner aus ganz Bayern nach Dachau in das Josef-Effner-Gymnasium fahren, um dort im Rahmen eines Festaktes ihre Siegerurkunde aus der Hand des Stellvertreters von Kultusminister Piazzolo entgegen zu nehmen.
Außerdem erhielten sie ein Preisgeld und eine Auswahl verschiedener Bücher zu ihrem Fachgebiet.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Maria-Theresia Lillge

Aktuelles aller Kategorien