Außergewöhnliches Engagement am EGM ausgezeichnet

Beim alljährlichen Schulfest wurden wieder die zwei Schulpreise verliehen.

J. Kerzner und die SMV sind beim Schulfest des EGM im Anschluss an den Gottesdienst am Samstag mit den diesjährigen Schulpreisen ausgezeichnet worden. Der Einzel- und Gruppenschulpreis ist jeweils mit 250 Euro dotiert. Der Einsatz für die Schule und die Mitschüler – auch außerhalb der Unterrichtszeiten – wurde besonders gelobt.

Die Preisträgerin des Einzelschulpreises, J. Kerzner, sei vom Lehrerkollegium einstimmig beschlossen worden, so Reinhard Klos in seiner Laudatio. Sie habe während ihrer Schulzeit viele Preise errungen, etwa für die beste Seminararbeit und den „Preis der chemischen Industrie“. Darüber hinaus erzielte sie mit 1,0 den bestmöglichen Abiturschnitt. Als Oberstufensprecherin habe sie ihr Amt mit äußerster Zuverlässigkeit ausgeübt: „Sie war es, die nachts um drei noch die Tische abräumte und um halb vier die Halle zuschloss. Nur mit Mühe konnte sie davon abgehalten werden, auch noch gleich die ganze Halle aufzuräumen.“

Einsatzbereitschaft - auch außerhalb des Unterrichts

Als Chefredakteurin der Schülerzeitung „PEERplus“ habe sie die Fäden in der Hand gehalten, erklärte Klos weiter. Sie sei allerdings nicht nur eine hervorragende Autorin gewesen. Bayern- und Bundesweite Auszeichnungen bestätigten die Arbeit der Redaktion unter ihrer Leitung. „Julia, deine Belastbarkeit ist außergewöhnlich“, stellte Klos fest. Denn neben ihrem schulischen Engagement vertrete Julia nun auch ihre Heimat Kleinlangheim als Weinprinzessin. Im Rahmen der Hochbegabtenförderung des Freistaates Bayern werde sie beim nun anschließenden Medizinstudium unterstützt.

Der stellvertretende Schulleiter Markus Binzenhöfer hielt die Laudatio für die SMV. Diese nehme nicht nur die ihr übertragene Verantwortung – die auch im Namen stecke – ernst, sondern setze sie vorbildlich um. Neben der Organisation des Alltagsgeschäfts wie der Nikolausaktion, der Nachhilfebörse „Schüler helfen Schülern“ und die Mithilfe am Schulfest habe die SMV einen festen Platz in zwei wichtigen Schulgremien.

Das Schülerforum als Vollversammlung der Schüler diene zur Information und Wahlveranstaltung für die Schülersprecher. Im neu eingerichteten Schulforum hätten sie neben Vertretern von Lehrern, Eltern, Direktorat und Schulträger eine wertvolle Mitspracheposition. Binzenhöfer lobte die bisherige Zusammenarbeit als „sachlich, unvoreingenommen und ehrlich“. Die SMV habe ihre Aufgaben dort weder verschüchtert noch überheblich ausgeführt. Die Existenz eines solchen Austauschortes sei wiederum Verdienst der SMV gewesen.

„Ich empfinde es als große Bereicherung, dass wie ein Teilhabe-Konzept und eine SMV haben, die es mit Leben füllt“, freute sich der stellvertretende Direktor. In einer Zeit, in der sich Gesellschaften abgrenzten, sei er froh, dass es am EGM genau anders laufe. Mit dem Schulpreis würde der aufrichtige Dialog und die Orientierung am Wohle aller geehrt. „Und wir ehren nicht zuletzt die Menschen, die mit ihrer Zeit und ihrem Engagement dafür einstehen.“

 

Die Mitglieder der SMV:

J. Bauer 10a
E. Seißinger 10c
L. Knaier Q11
J. Hiebl Q11
Ch. Spear 10c
A. Schmidt 10c
S. Horlemann 10c
E. Melchert, 8b
X. Lechner, 8a
J. Krapf, Q11
J. Motz, Q11
L. Canerik, 10c

Aktuelles aller Kategorien