Anton Bauer belegt 3. Platz

beim Landesentscheid der Verkehrswacht in Eichstätt

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Bezirksentscheid  der  Schülerlotsen,  den  die  Deutsche  Verkehrswacht in diesem Jahr am Freitag, den 12. Mai 2027, in Iphofen durchführte, durften die  Schüler Anton Bauer und Eva-Marie Moser am Freitag, den 21. Juli    2017, am Landesentscheid in Eichstätt  teilnehmen. 

Die Prüfung bestand aus vier Teilen. Am Anfang stand eine Multiple-Choice-Abfrage mit einem Allgemeinwissens-, einem verkehrstechnischen und einem schülerlotsenspezifischen Test. Darauf folgte ein Reaktionstest, der die Flexibilität und Schnelligkeit in überraschenden Situationen überprüfen sollte. Den Abschluss bildete der Praxistest. Hierbei mussten die Teilnehmer Geschwindigkeit und Abstand zwischen Fahrzeugen schätzen.

Anton Bauer belegte am Ende des Wettbewerbs den 3. Platz. Zu seinem Erfolg gratulierten die Verantwortlichen der Verkehrswacht und die Vertreter der Verkehrspolizei Kitzingen. 

 

                                                                      

Aktuelles aller Kategorien