Abi-Jahrgang verabschiedet sich musikalisch

 

 „ABrIss“ – unter diesem Motto stand das Abschiedskonzert der diesjährigen  Q12 am Egbert-Gymnasium. Bevor es in das letzte Halbjahr und die unmittelbaren Abiturvorbereitungen geht, zeigte der Jahrgang noch einmal so richtig, was in ihm steckt: in muskalischer, tänzerischer und schauspielerischer Hinsicht. N. Eichelmann und J. Rümmele führten als Bauarbeiter durch das Programm, was naheliegend war, da die Schule momentan eine Generalsanierung erlebt. Die Aula platzte aus allen Nähten, um das Männerballett, die Parodien auf verschiedene Lehrkräfte und akrobatische Kunststücke zu erleben. Die Veranstaltung hat am EGM einen richtigen „Kultstatus“ erreicht. Vor einigen Jahren war sie als Ersatz für den weggefallenen „Abischerz“ eingeführt worden – mit äußerst großem Erfolg.

Aktuelles aller Kategorien